Kessler-Weingut-tolle Weine für die Wein-Kiste
©Wein-Kiste
Weingut-PeterundChristineKessler-Hallgartner-Wuerzgarten-Riesling-Spaetlese-trocken-2015

 

 

 

 

 

 

 

Hallgartner
Würzgarten

2015-Riesling Spätlese trocken 

Weingut Peter und

Christine Keßler

 

7,80 € inkl. MwSt.

(10,40 €/1l) inkl. MwSt.

zzgl. Versand


Logo-Weingut-PeterundChristineKessler

Familienweingut Keßler

Peter und Christine Keßler 

Rebhangstrasse 22

65375 Hallgarten

 

Weingut Keßler

Moderne Weine mit Mythos und Magie

Wenn die Sonne ihren höchsten Stand erreicht hat, weisen Bruchsteinsäulen den Weg hinauf zu Christine und Peter Keßlers Weingut. „Rebhang 22“ lautet die offzielle Hallgartener Adresse. Erst Anfang Juli 2014 war offzielle Eröffnung des neuen Wein-Domizils. Begründet haben die jungen Keßlers ihren Betrieb schon 2008 mit der Übernahme eines zu verweisen drohenden, großväterlichen Weinbergs in der Lage „Würzgarten“. Hier – unmittelbar hinter dem Spritzenhaus der örtlichen Feuerwehr – ernteten die Jungwinzer mit einem 2009er Frühburgunder ihr erstes eigenes Gewächs und legten damit den Grundstein zu einem ambitioniert aufstrebenden Weinbaubetrieb.

 

Keßlers haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Weinen einen eigenen Stil zu verleihen. Aus Respekt vor der Natur haben sie sich dazu entschlossen, ihre Weinberge nach den Werten des ökologischen Weinbaus zu bewirtschaften. So sind sie dann auch Mitglied bei·Ecovin. Auf mittlerweile 3,8 Hektar Oestricher und Hallgartener Lagen bauen sie heute die Rheingau typischen Rebsorten Riesling und Spätburgunder und dazu einen kleinen Teil Frühburgunder an. Der Riesling wird im Edelstahltank ausgebaut. Die Roten liegen in Barrique und Holzfass.

 

Die Weine der Keßlers fallen auf! Und das nicht wegen ihrer minimalistisch modernen Ausstattung, die auf jegliches Traditionssymbol verzichtet und nur die Marke fokussiert. Nicht durch Bezeichnungen und Namen, die eine Phantasie und Vision jenseits des Mainstreams erzeugen würde. Vermutlich ist es die Individualität, die Frische und die Reinheit der Gewächse, die das Weingut Christine und Peter Keßler derzeit zum Geheimtipp werden lässt. Keßler-Weine und werden jung getrunken. Die Prädikatsweine sind Lagenweine aus der Hallgartener Jungfer, dem Hallgartener Würzgarten und dem Oestricher Lenchen. Keßlers bewirtschaften darüber hinaus aber auch noch Parzellen im Hendelberg, Würzgarten und Doosberg.

 

Weitere interessante Angebote finden Sie exklusiv in unserem Weinshop.


Wenn Sie fragen haben oder weitere Informationen benötigen, erreichen Sie uns 

per email an: info@wein-kiste.de

Für Weinfreunde und Freizeitoenologen – Nutzer und Käufer aus aller Welt also-, die die kleinen, für den internationalen Markt unbedeutenden Regionen entdecken, erschmecken, erfahren und den Mythos, Charme und Authentizität der dortigen Weinmacher erleben möchten, haben wir einen Online-Shop für das Abonnement von Geheimtippweinen, deren direkten Folge- oder Mehrfachbezug sowie eine Plattform zur Information und für den Austausch über die regionale Weinscene erstellt. Angestoßen wird die Wein-Diskussion von unserem Wein-Blog, auf dem wir regelmäßige Wein-Themen besprechen. Kunden im Abonnement erhalten mit der WEINKISTE regelmäßige Wein-Testlieferung – ergänzt um Premium-Informationen über das individuelle Leben, die Idylle und das Angebot der Natur- und Weinregionen, um Porträts von Land & Leuten und wertvollen Tipps rund um Kultur und Genuss. Unsere Kunden haben zudem die Möglichkeit alle Weine der Testlieferungen in unserem Wein Versand auch online wieder nachzubestellen. Für die Weinbauern und  ihre lokalen wie regionalen Kooperativen lösen wir en passant Kommunikationsaufgaben, schärfen deren Profil und unterstützen sie im internationalen Wettbewerbskampf. Den Wein der Kistenwinzer können Sie bei uns online kaufen. Kunden finden bei uns feine Weine vom kleinen Winzer, exklusive Rheingau-Rieslinge zum Test oder bequem als Probierpaket im Abonnement.