Klerner-Weingut-tolle Weine für die Wein-Kiste
©Wein-Kiste
Weingut-Klerner-Wallufer-Berg-Bildstock-Riesling-Kabinett-trocken-2014

 

 

 

Wallufer Berg Bildstock

2014-Riesling Kabinett trocken
 

7,00 € inkl. MwSt.

0,75l · (10,00 €/1l)

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

 


Weingut-KlernerErben-MartinsthalerWildsau-Riesling-Spaetlese-trocken-2013

 

 

 

 

»Martinsthaler 

Wildsau«

2013 Riesling trocken

Weingut Klerner Erben

 

7,50 € inkl. MwSt.

(10,00 €/1l) inkl. MwSt.

zzgl. Versand


Logo-Weingut-Klerner-Erben

Weingut Klerner Erben

Sebastian Ulrich 

Martinsthaler Str. 2

65396 Walluf

 

Weingut Klerner

Wo die Weine noch Zeit zur Reife haben

Das Weingut Klerner hat eine fast 150jährige Geschichte. Im Jahr 1870 kauft Josef Klerner Weinberge in der Wallufer Kieskaute sowie im Schimberg und gründet mit Flurstücken in der heutigen Lage „Walkenberg“ ein kleines Weingut. In der idyllischen, Rhein nahen Hintergasse in Walluf findet man heute noch das Mutterhaus, dass im Jahre 1925 zu einer der ersten Straußwirtschaften Wallufs ausgebaut worden ist.

Sebastian Ullrich trägt heute in 5. Generation die Verantwortung für das Weingut. Er gilt als Impulsgeber für eine neue Ausrichtung der Klerner Weine. Der 33jährige Jungwinzer Ullrich hat das Handwerk von der Pike auf gelernt. Die Staatsweingüter Kloster Eberbach haben ihn ausgebildet. 2003 beschließt er hier die Lehre des Weinküfers und tritt in die Dienste von Schloss Vollrads. Als Geselle arbeitet er an der Seite von Dr. Roland Hepp, Weingutsdirektor und Geschäftsführer seit 1999. Im Jahr 2009 legt Sebastian Ullrich die Prüfung zum Weinküfer-Meister ab.

 

Ullrich bewirtschaftet heute dreieinhalb Hektar Weinberge in Walluf und Umgebung. 70 Prozent davon entfallen auf Riesling und 30 Prozent auf Spätburgunder. Die Weinbergsarbeit ist Familienarbeit. Drei Generationen Klerner/Ullrich sind das ganze Jahr über noch damit befasst. Handlese gilt als selbstverständlich. Immerhin über 40 Prozent des jährlichen Ertrags gehören mit Kabinett und Spätlese zu den Prädikatsweinen. Der Jungwinzer bezeichnet sich selbst als wenig experimentierfreudig. Trotzdem aber nennt er einen Rotling, das Cuveé aus Riesling und der roten Traube Dakapo, sein heimliches Steckenpferd.

Mit außergewöhnlicher Konsequenz liegen bei Ullrich alle Weine auf der Feinhefe bis zur Abfüllung. So findet man bei Klerner noch echte „Sur Lie“- Weine. Das sind Weine, die strengen Ertragseinschränkungen unterliegen und nach der Vergärung mindestens bis zum 1. März des der Ernte folgenden Jahres im Gärbehälter auf der Hefebleiben, die in dieser Zeit alle vier Wochen aufgerührt wird. Der längere Kontakt mit der Hefe verleiht dem Wein ein komplexeres Aroma und eine größere Frische. Jungwinzer Ullrich ist bekennender Gegner des frühen Füllens. So ist es nicht selten, dass Klerner Weine eine Reifezeit von ein bis zwei Jahren haben, bevor sie auf die Flasche gehen. Die Rotweine, die in einem historischen Keller außerhalb in Martinsthal ausgebaut werden, liegen rund zwei Jahre auf dem Holzfass - Halbstück und Barriques. Das tut den Weinen gut. Ruhe und Geduld, die man schmeckt. Sie zeigt sich vor allem in der Struktur, Würze und im Schmelz.

 

Weitere interessante Angebote finden Sie exklusiv in unserem Weinshop.



Wenn Sie fragen haben oder weitere Informationen benötigen, erreichen Sie uns unter 

Tel. +49 171 140 8873 oder per email an: info@wein-kiste.de

Für Weinfreunde und Freizeitoenologen – Nutzer und Käufer aus aller Welt also-, die die kleinen, für den internationalen Markt unbedeutenden Regionen entdecken, erschmecken, erfahren und den Mythos, Charme und Authentizität der dortigen Weinmacher erleben möchten, haben wir einen Online-Shop für das Abonnement von Geheimtippweinen, deren direkten Folge- oder Mehrfachbezug sowie eine Plattform zur Information und für den Austausch über die regionale Weinscene erstellt. Angestoßen wird die Wein-Diskussion von unserem Wein-Blog, auf dem wir regelmäßige Wein-Themen besprechen. Kunden im Abonnement erhalten mit der WEINKISTE regelmäßige Wein-Testlieferung – ergänzt um Premium-Informationen über das individuelle Leben, die Idylle und das Angebot der Natur- und Weinregionen, um Porträts von Land & Leuten und wertvollen Tipps rund um Kultur und Genuss. Unsere Kunden haben zudem die Möglichkeit alle Weine der Testlieferungen in unserem Wein Versand auch online wieder nachzubestellen. Für die Weinbauern und  ihre lokalen wie regionalen Kooperativen lösen wir en passant Kommunikationsaufgaben, schärfen deren Profil und unterstützen sie im internationalen Wettbewerbskampf. Den Wein der Kistenwinzer können Sie bei uns online kaufen. Kunden finden bei uns feine Weine vom kleinen Winzer, exklusive Rheingau-Rieslinge zum Test oder bequem als Probierpaket im Abonnement.